Abel, Thomas

Sportwissenschaftler und Sonderpädagoge, Promotion in den Fächern Sportmedizin & Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln. Der stellvertretender Leiter des Instituts für Bewegungs- und Neurowissenschaft hat seinen Forschungs- und Lehrschwerpunt im Bereich des Sports von Menschen mit Behinderung. Er gehört dem steering board der European Research Group in Disability Sport (ERGiDS)an, die auf seine Initiative 2011 gegründet wurde. Seit 2015 Inhaber der Professur „Paralympischer Sport“ gestiftet durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung auf Initiative des Deutschen Behindertensportverbands.



In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

  • Die Schriftenreihe "Aktiv dabei" (vormals "Behinderte machen Sport") ist eine wesentliche Ergänzung zum vielseitigen Sportangebot des Behinderten- Sportverbandes NRW, der fast 1.250 ...

  • Dieses Buch beschäftigt sich mit der Geschichte des Behindertensports. Es beinhaltet u. a. die Ergebnisse des internationalen Symposiums zum Thema „Paralympischer Spitzensport“ und des nationalen...
    Erfahre mehr!

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel