Bremm, Herbert

Der Fotograf Herbert Bremm wurde 1942 in Aachen geboren. Seine Kindheit verbrachte er im nahe gelegenen Ort Kornelimünster, wo bereits sein Großvater Ludwig Giesen 1896 begonnen hatte, öffentlich zu fotografieren. Auch seine Eltern führten die Familientradition der Fotografie mit einem Fotogeschäft bis in das Jahr 1964 fort. Herbert Bremm hat während dieser Zeit seinen Eltern schon früh über die Schulter geschaut und die Fotografie auch später als intensives Hobby betrieben. Die Einzigartigkeit des Aachener Doms lernte Herbert Bremm durch das Seniorenstudium mit dem Lehrstuhl für Baugeschichte und Denkmalschutz unter der Leitung von Herrn Dr.-Ing. Lutz-Henning Meyer sowie mit dem Dombaumeister Herrn Dipl.-Ing. Helmut Maintz und den damit verbundenen Vorlesungen und Besichtigungen kennen. Seine Begeisterung für den Dom und die Fotografie fließen in diesen einmaligen Bildband ein.



In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  • Der vorliegende Bildband „Der Aachener Dom und seine Umgebung“ zeigt die Einzigartigkeit dieses historischen Denkmals und bietet darüber hinaus Einblicke in seine nähere Umgebung. Beginnend mit ...
    Erfahre mehr!

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel