Dietrich, Ralf

Ralf Dietrich studierte zunächst Physik in Frankfurt und Berlin. 1996 begann er das Studium der Sportwissenschaft in Berlin, wo im Jahre 2010 mit einer Arbeit über die Einflüsse von muskulärer Ermüdung auf Bewegungsverhalten beim Heben von Lasten promovierte. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Institut für Sportwissenschaftder Humboldt-Universität Berlin und engagiert sich als Leichtathletiktrainer Kinder- und Jugendbereich.


 



Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.