Seyda, Miriam

Miriam Seyda studierte an der Carl-von-Ossieztky-Universität Oldenburg die Fächer Sportwissenschaft, Germanistik und Psychologie. Sie ist seit 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund. Von 2004 bis 2009 war sie hauptamtlich zuständig für das Pilotprojekt "Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW". Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung, Spiel und Sport und quantitative Forschungsmethoden.



In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel