Treutlein, Gerhard

Prof. Dr. Gerhard Treutlein studierte die Fächer Sport, Geschichte und Französisch. Seit 1971 lehrt er an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Nach einer kurzen Leistungssportkarriere (Mittelstreckenlauf) wurde er in jungen Jahren Trainer. Während seiner über 25-jährigen Trainerlaufbahn wurde er immer wieder mit der Dopingproblematik konfrontiert, zumal auch in seiner Tätigkeit als Disziplinchef Leichtathletik im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (ADH, seit 1972). Im Oktober 2009 wurde ihm aufgrund seiner Tätigkeit auf dem Gebiet der Dopingprävention das Bundesverdienstkreuz verliehen.



Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.