Ückert, Sandra

Privatdozentin Dr. Sandra Ückert (geb. 1973) hat 2004 in Münster provomiert und sich 2008 an der Technischen Universität Dortmund  in Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Trainings- und Bewegungswissenschaft habilitiert.
Sie ist seit 2009 Ressortleiterin beim Deutschen Olympischen Sportbund (Abt. Leistungssport) und war zuvor als Trainings- und Bewegungswissenschaftlerin am Institut für Sportwissenschaft der TU Dortmund tätig. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Leistungsoptimierung und Temperaturmanagement sowie Nachwuchsleistungssport und -training.



In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

  • Temperature plays an important role in sports–regarding both the athlete’s performance and health.However, until now, these effects, e.g., thermoregulatory mechanisms as well as the variations of ...
  • Die Temperatur stellt im Sport eine wichtige, sowohl leistungsbeeinflussende als auch gesundheitsrelevante Komponente dar. Bislang sind allerdings die damit im Zusammenhang stehenden Gesetzmäß...
    Erfahre mehr!
  • Die Temperatur stellt im Sport eine wichtige, sowohl leistungsbeeinflussende als auch gesundheitsrelevante Komponente dar. Bislang sind allerdings die damit im Zusammenhang stehenden Gesetzmäß...
    Erfahre mehr!
  • Die Temperatur stellt im Sport eine wichtige, sowohl leistungsbeeinflussende als auch gesundheitsrelevante Komponente dar. Bislang sind allerdings die damit im Zusammenhang stehenden Gesetzmäß...
    Erfahre mehr!
  • Temperature plays an important role in sports–regarding both the athlete’s performance and health.However, until now, these effects, e.g., thermoregulatory mechanisms as well as the variations of ...
    Erfahre mehr!

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel