Würth, Sabine

Assoz.  Prof. Dr. Sabine Würth studierte Psychologie und im Nachbarfach Sportwissenschaften an den Universitäten Eichstätt und Konstanz. Sie promovierte an der Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie der Universität Leipzig zur Rolle der Eltern im Nachwuchsleistungssport. Von 2006 bis 2011 leitete sie die Abteilung Sportpsychologie an der Universität Wien. Seit Oktober 2011 ist sie Mitarbeiterin des Interfakultären Fachbereichs für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Salzburg. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen auf entwicklungs- und sozialpsychologischen Phänomenen des Sports.



In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel