Wiesche, David

David Wiesche studierte an der Ruhr-Universität Bochum Physik, Sportwissenschaft und Erziehungswissenschaft. Nach seinem Abschluss arbeitet er als wissenschaftliche Hilfskraft an der Ruhr-Universität Bochum im Lehr- und Forschungsbereich Sportpädagogik/ -didaktik. Seit 2013 ist er Stipendiat der Promotionsförderung KAS. Sein Arbeitsschwerpunkt ist „Scham und Beschämungen im Sportunterricht und dessen Implementierung in der Sportlehrerbildung“.



In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  • Im Allgemeinen werden mit dem Schulsport positive Erwartungen verknüpft. Kaum beachtet wird die Tatsache, dass es in diesem Setting häufig auch Situationen und Interaktionen gibt, die bei Schü...
    Erfahre mehr!

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel