Wopp, Christian

Christian Wopp war Leiter des Zentrums für Hochschulsport an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. Seit mehr als 20 Jahren begleitete, analysierte und gestaltete er Entwicklungen im Freizeitsport. Er war unter anderem als Übungsleiter im Fitneßbereich tätig, entwickelte Konzepte zum Volleyballspielen und Skifahren, arbeitete im Modellversuch Freizeitsport, initiierte einen bundesweit tourenden Mitmachzirkus, gründete eine Einrichtung für Spielmobile und eine Zirkusschule, leitete internationale Spiel- und Bewegungsmärkte, organisierte die 13. Europäische Jonglierkonvention und arbeitete mit Gruppen im Bereich des Bewegungstheaters. Zu seinen Forschungsaktivitäten gehörten unter anderem Projekte zur sozialpädagogischen Betreuung Jugendlicher, zur Öffnung kommunaler Sportanlagen an Wochenenden sowie Vorhaben zum gesundheitsorientierten Sporttreiben. Er hat u.a. Kommunen, Verbände, öffentliche Einrichtungen und Landesregierungen in Fragen der Sportentwicklung beraten.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.