Dieter Lagerström, Gunnar Liedke

Friluftsliv

Entwicklung, Bedeutung und Perspektive
Sofort lieferbar
18,95 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Outdoor- und Naturaktivitäten liegen seit einiger Zeit in Deutschland und Mitteleuropa im Trend. Was hierzulande entdeckt, bzw. wiederentdeckt wird, ist unter der Bezeichnung Friluftsliv in Skandinavien ein Stück traditionell gewachsener und allgegenwärtiger Outdoorkultur, bei der das Draußen-Sein in der Natur von entscheidender Bedeutung ist. Die Philosophie des Friluftsliv geht über die reine sportliche Aktivität hinaus, indem der Aufenthalt in der Natur mit verschiedensten Aktionen in den Vordergrund gerückt wird und die Idee des naturbezogenen Lebensstils an Bedeutung gewinnt. Die Möglichkeiten, die sich im Friluftsliv erschließen, lassen sich in den verschiedensten Lebensbereichen positiv nutzen. In diesem Buch sollen vor allen Dingen die Aspekte hervorgehoben werden, die sich auf einen bewegten und damit gesundheitsorientierten Lebensstil beziehen. Friluftsliv eröffnet sowohl im privatem Rahmen als auch in pädagogischen Zusammenhängen die Möglichkeit, einen „natürlichen“ und gesundheitsorientierten Lebensstil zu fördern. Dazu werden zum einen theoretische Grundlagen vermittelt, die einen Einblick in die Tradition und das Wesen von Friluftsliv vermitteln. Zum anderen werden verschiedene Anwendungsfelder beleuchtet, in denen Friluftsliv bzw. naturorientierte Aktivitäten vielversprechende pädagogische Ansätze darstellen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-048-6
EAN 9783898990486
Bibliographie Dieter Lagerström (Hg.) / Gunnar Liedke (Hg.) / Dieter Lagerstroem / Universität Hamburg
Friluftsliv
Entwicklung, Bedeutung und Perspektive
224 Seiten. 5 Abbildungen, schwarz-weiß, 3 Tabellen, schwarz-weiß, 7 Bilder, schwarz-weiß
(978-3-89899-048-6) Paperback
€ [D] 18,95
Seiten 224
Format Paperback
Höhe 148
Breite 210
Artikelnummer 128048
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Herausgeber Dieter Lagerström, Gunnar Liedke
Erscheinungsdatum 01.06.2007
Lieferzeit 3-5 Tage
Dr. Gunnar Liedtke arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich naturbezogener Aktivitätsformen (Laufen-Springen-Werfen, Wassersport, Wintersport, Friluftsliv) sowie der Entwicklung von Programmen zur Förderung gesunder Lebensstile für verschiedene Zielgruppen (besonders Kinder u. Jugendliche sowie betriebliche Gesundheitsförderung). Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Veröffentlichungen. Die Arbeitsschwerpunkte von Ass. Prof. Dr. Dieter Lagerstrøm sind Gesundheitssport, Sporttherapie, Fitness und Lifestyle-Programme, sowie Natur- und Gesundheitstourismus mit dem Schwerpunkt Friluftsliv. Seit 1973 entwickelt er verschiedene Aus- und Fortbildungskonzepte (z. B. „Innere Erkrankungen“, „Friluftsliv“), Test- und Trainingssystemen (z. B. „IPN-Test“, „Back-Check“, „4-Min.-Test“), Konzepte und Projekte (z. B. „Kölner Modell“, „Mobilis“, „DAK-Ausdauerakademie“ etc.). Außerdem ist er Gründer von Instituten und Institutionen für Konzept-, Consulting und Coachingarbeit, z. B. für Aktiv- und Natururlaub (www.bortelidseter.no).