Ilona E. Gerling

Gerätturnen für Fortgeschrittene - Band 1

Bodenturnen und Schwebebalken
ab 23,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Wer träumt nicht davon, einmal einen Überschlag, einen Flick-Flack oder einen Salto zu machen? Wer Körperspannung besitzt, einen Handstand kann und keine Angst vor Kopfuntersituationen hat, der kann die anspruchsvolleren Bodenturnelemente mit gegenseitiger Hilfegebung aus dem vorliegenden Buch erleben und schnell erlernen. Das Schwebebalkenturnen ist dann nur noch ein Bodenturnen auf 10 cm Breite. Ausgehend von Lern- und Leistungsvoraussetzungen, werden die Bewegungstechniken in Text und Bild ausführlich beschrieben. In jeweils fünf Grundübungen werden die Turnelemente methodisch mit gegenseitiger Hilfegebung und zahlreichen Übungsvariationen erlernt und stabilisiert. Turner und Turnerinnen aller DTB-Wettkämpfe finden hier Trainingshinweise zum Boden- und Balkenturnen. Für den Leistungsbereich wurden HIITProgramme, Ballettgrundlagen und die aktuellen „Drills“ – das Geheimnis der aktuellen Weltmeisterin am Schwebebalken, Pauline Schäfer – eingearbeitet. Das Buch ist ein wertvoller Ratgeber für die Turnstunden in der Oberstufe der Schulen, für Zirkus-, (Sport-)Akrobatik- und Voltigiergruppen, für Sportstudierende und Trickinginteressierte. Nicht zuletzt hilft ein großes Stichwortverzeichnis, gesuchte Themen im Buch schnell zu finden und macht das Werk damit zu einem umfassenden, die Trainingsstunden begleitenden Nachschlagewerk.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-618-1
EAN 9783898996181
Bibliographie Ilona E. Gerling / DTB - Wo Sport Spaß macht
Gerätturnen für Fortgeschrittene - Band 1
Bodenturnen und Schwebebalken
(Wo Sport Spass macht)
488 Seiten.
(978-3-89899-618-1) Paperback
€ [D] 29,95
Seiten 488
Format Paperback
Höhe 165
Breite 240
Artikelnummer 128618
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Ilona E. Gerling
Erscheinungsdatum 21.05.2018
Lieferzeit 3-5 Tage
Ilona E. Gerling ist Dozentin für Turnen an der Deutschen Sporthochschule Köln. Sie war langjährige Vorsitzende des Bundesfachausschusses für Gerätturnen im Deutschen Turner-Bund (DTB) und hat maßgeblich die Bundesjugendspiele der Schulen, das Gerätturnabzeichen des DTB und die Turnbedingungen des Deutschen Sportabzeichens erarbeitet. Sie war Mitglied im Bundesausschuss „Aus- und Fortbildung“ des DTB und hat an Ausbildungsplänen aller Trainer/innen-Lizenzen wie auch an den Pflichtübungen des DTB mitgearbeitet. Sie ist eine international anerkannte Referentin und Autorin mehrerer Bücher zum Thema „moderne Turnmethodik“. Nicht zuletzt ist sie seit Jahren aus der ARD-Sendung Klein gegen Groß mit Kai Pflaume als Sportexpertin und Schiedsrichterin bekannt.