Julia Dold

Kreativer Tanz mit Kindern und Jugendlichen

Choreografien, Tanztheater und Tanzgeschichten
ab 15,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Immer häufiger legen Kindertagesstätten und Ganztagsschulen ihr Augenmerk auf künstlerische Aktivitäten und möchten ihren Schützlingen eine gezielte Förderung in den Bereichen Gesang, Theater und Tanz ermöglichen. Dieses praxisnahe Buch bietet eine große Auswahl an Methoden zur Erarbeitung und Umsetzung von kleinen und großen Tanzgeschichten, Choreografien und Tanztheaterstücken mit Kindern von 4–14 Jahren. Es werden sowohl Möglichkeiten zur tänzerischen Umsetzung von bereits vorhandenen und bekannten Bilderbüchern vorgestellt sowie auch neue, kleine Geschichten zur Bewegungsumsetzung mit Kindern ab 4 Jahren präsentiert. Weiterhin gibt es detaillierte Anleitungen zu größeren Tanztheaterstücken mit Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahre zu bestimmten inhaltlichen Themen, die anhand konkreter Beispiele in allen einzelnen Arbeitsschritten erläutert werden und so einfach in den eigenen Unterricht eingebaut werden können. Bei allen vorgestellten, fertigen Methoden werden auch immer wieder Möglichkeiten aufgezeigt, wie man als Leser im Anschluss die vorgestellten Ideen eigenständig weiterentwickeln und für sich und den eigenen Unterricht ausbauen kann. Das Buch richtet sich an Erzieher, Lehrer, Tanz- und Bewegungspädagogen sowie Übungsleiter in Sportvereinen und bietet eine ideale Ergänzung zum Titel „Kreativer Kindertanz“.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8403-7564-4
EAN 9783840375644
Bibliographie Julia Dold / DTB - Wo Sport Spaß macht
Kreativer Tanz mit Kindern und Jugendlichen
Choreografien, Tanztheater und Tanzgeschichten
(Wo Sport Spass macht)
248 Seiten. 110 Bilder, farbig
(978-3-8403-7564-4) Paperback
€ [D] 19,95
Seiten 248
Format Paperback
Höhe 165
Breite 240
Artikelnummer 137564
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Julia Dold
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Lieferzeit 3-5 Tage
Julia Dold ist seit 2001 als freischaffende Tanzpädagogin im Norden Deutschlands tätig. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen zunehmend im Bereich „Kreativer Kindertanz“ sowie im Unterricht von Hip-Hop-Stunden an Schulen und im Ganztagsbereich mit Kindern ab sechs Jahren. Innerhalb dieses Unterrichts entwickelt sie die Stundenkonzepte und prüft deren Praxistauglichkeit. Ihre Tätigkeit als Regisseurin und Choreografin für verschiedene Tanztheaterproduktionen mit Jugendlichen und Kindern rundet ihren Erfahrungsschatz ab. Darüber hinaus ist die Autorin als Referentin für den Verband für Turnen und Freizeit (VTF) Hamburg, den Deutschen Turner-Bund (DTB), den Landesverband Mecklenburg Vorpommern, den Rheinischen Turnerbund sowie für das Landesinstitut für Lehrerfortbildung in Hamburg tätig.