Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Modernes Passspiel

Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball
ab 19,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Die ganze Fußballwelt redet insbesondere vom wunderbaren Tiqui-Taca des FC Barcelona, dem attraktiven und sehr erfolgreichen Flach- und Kombinationspassspiel des FC Bayern München in der Saison 2012-2013 und dem überraschenden „Tödlichen“ Passspiel von Borussia Dortmund. Damit verbindet man in der Regel, dass das „Passspiel“ eine Bedingung für attraktiven und auf Angriff ausgerichteten Fußball darstellt, der viele Beobachter begeistert. Aber was steckt inhaltlich und methodisch hinter diesem „zauberhaften“ Passspiel und wie kann man es wirksam auf dem Trainingsplatz trainieren, üben und lehren? Die Autoren geben mit weit über hundert Spiel- und Übungsformen eine Antwort auf diese Frage. Das sehr facettenreiche und oftmals im Training stiefmütterlich behandelte Passspiel wird für das Training in allen Spielklassen „passgenau“ aufgearbeitet.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-717-1
EAN 9783898997171
Bibliographie Peter Hyballa / Hans-Dieter te Poel
Modernes Passspiel
Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball
416 Seiten. 26 Bilder, farbig, 213 Abbildungen, farbig, 10 Tabellen, farbig
(978-3-89899-717-1) Paperback
€ [D] 24,95
Seiten 416
Format Paperback
Höhe 165
Breite 240
Artikelnummer 128717
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel
Erscheinungsdatum 25.02.2015
Lieferzeit 3-5 Tage
Peter Hyballa, Jahrgang 1975, DFB-Fußballlehrer, ist Magister der Sportwissenschaften und besitzt eine UEFA Pro Licence. Er war Cheftrainer von Alemannia Aachen, z. Zt. ist er Cheftrainer bei Sturm Graz. Er war Deutscher U19-Vize-Meister 2009 und Westdeutscher Meister mit dem BVB sowie Deutscher U19-Vize-Pokalsieger 2009 mit dem BVB und 2007 mit dem VfL Wolfsburg. Peter Hyballa gibt Trainerfortbildungen im In- und Ausland. Zudem ist er freier Autor für online-Seminare und Trainings-DvD´s und bei der DFB-Fachzeitschrift „fussballtraining“. www.peterhyballa.org. Hans-Dieter te Poel ist DFB-Fußballlehrer und besitzt eine UEFA Pro Licence. Er ist Diplom-Sportwissenschaftler und Pädagoge und verfügt über langjährige Erfahrungen als Trainer im Leistungs- und Hochleistungsebenen. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Fußball an der Deutschen Sporthochschule Köln und er ist in den Landesleistungszentren Essen und Straelen und im Bundesleistungsstützpunkt Dortmund tätig. Außerdem ist er in der Trainerfortbildung aktiv. Er ist Buchautor und Autor für die Fachzeitschriften „fußballtraining“, „leistungssport“, „Spektrum der Sportwissenschaften“ und „sportunterricht“.