Swen Körner, Benjamin Bonn, Johannes Karsch, Christopher Nöcker, Marcel Scharf, Tino Symanzik

Netzwerk NRW-Sportschule

Umsetzung, Akzeptanz und Talententwicklung an 10 Standorten des Verbundsmodells
ab 19,95 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
NRW-Sportschulen sind als soziale Netzwerke organisiert, in denen die Förderung von dualen Karrieren die gemeinsame Story der handelnden Akteure und ihrer Beziehungen zueinander bildet. Der Forschungsbericht rekonstruiert die individuelle Umsetzung und Wirkung von 23 NRW-Sportschulen an insgesamt zehn Standorten. Mit Handlungsempfehlungen auf Basis der Ergebnisse bietet der Bericht praxisorientierte Erkenntnisse zur Gestaltung des Verbunds von Schule und Leistungssport.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8403-7703-7
EAN 9783840377037
Bibliographie Swen Körner / Benjamin Bonn / Johannes Karsch / Christopher Nöcker / Marcel Scharf / Tino Symanzik
Netzwerk NRW-Sportschule
Umsetzung, Akzeptanz und Talententwicklung an 10 Standorten des Verbundsmodells
228 Seiten. 34 Abb. 63 Tab.
(978-3-8403-7703-7) Paperback
€ [D] 19,95
Seiten 228
Format Paperback
Artikelnummer 137703
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Swen Körner, Benjamin Bonn, Johannes Karsch, Christopher Nöcker, Marcel Scharf, Tino Symanzik
Erscheinungsdatum 16.12.2021
Lieferzeit 3-5 Tage
Dr. Swen Körner ist Univ.-Professor an der Deutschen Sporthochschule Köln und Leiter der Abteilung für Trainingspädagogik und Martial Research. Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen in der Professionalisierung polizeilichen Einsatztrainings sowie in den Martial Arts Studies.

Benjamin Bonn ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Trainingspädagogik und Martial Research der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Selftracking, der Netzwerkforschung und in der dualen Karriere.

Johannes Karsch ist Referendar am Seminarstandort Köln in den Schulfächern Sport und Mathematik und Lehrbeauftragter an der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Nichtlinearen Pädagogik und im Kampfsport.

Christopher Nöcker ist Sportwissenschaftler und Athletiktrainer beim MSV Duisburg. Seine Forschungsinteressen liegen in der Talententwicklung, Athletiktraining und in der Sozialfigur Trainer im Sport.

Marcel Scharf ist Sportwissenschaftler und arbeitet als wissenschaftlicher Referent. Seine Forschungsschwerpunkte: Surveillance Studies (Überwachung, Kontrolle, Privatsphäre), Anti-Doping, Prävention, Evaluationsforschung und Forschungsmethodik.

Dr. phil Tino Symanzik ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Pädagogik an der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der dualen Karriere, Dopingprävention und Trainerbildung.