Norbert Weyers, Michael Müller, Dieter Lemke

Rückschlagspiele

Badminton - Tennis - Tischtennis
ab 14,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Die Rückschlagspiele Badminton, Tennis und Tischtennis gehören zu den beliebtesten Sportarten in Freizeit und Verein. In der Schule jedoch spielen sie nur eine untergeordnete Rolle und finden sich in den Lehrplänen nur in unzureichender Form wieder. Das führt dazu, dass vor allem die grundlegenden motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten dieser Spiele nicht ausreichend vermittelt werden. Auge-Hand-Koordination, Umgang mit Ball und Schläger, Wahrnehmung und andere grundlegende Fähig- und Fertigkeiten müssen verstärkt in die Unterrichtsplanung besonders an Grundschulen einbezogen werden, um in den weiterführenden Schulen das erfolgreiche und motivierende Erlernen der Zielspiele vorzubereiten. Dieses Buch will dabei helfen, den Unterricht im Sinne der Rückschlagspiele zu gestalten und der Bedeutung der Rückschlagspiele gerecht zu werden. Neben einer allgemeinen Hinführung zu den Rückschlagspielen werden komplette Unterrichtsreihen für die Grundschule sowie für die Zielspiele angeboten. Die Autoren Norbert Weyers, Jg. 1961, ist Lehrer für Sport und Geografie für die SEK I und II und ist als Referent für Vereinsentwicklung und Breitensport (inkl. Schulsport) beim Westdeutschen Tischtennis-Verband tätig.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-817-8
EAN 9783898998178
Bibliographie Norbert Weyers / Michael Müller / Dieter Lemke / Heinz Aschebrock / Rolf-Peter Pack
Rückschlagspiele
Badminton - Tennis - Tischtennis
184 Seiten. 67 Abbildungen, farbig
(978-3-89899-817-8) Paperback
€ [D] 18,95
Seiten 184
Format Paperback
Höhe 165
Breite 240
Artikelnummer 128817
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Norbert Weyers, Michael Müller, Dieter Lemke
Erscheinungsdatum 27.01.2014
Lieferzeit 3-5 Tage
Norbert Weyers, Jg. 1961, ist Lehrer für Sport und Geografie für die SEK I und II und ist als Referent für Vereinsentwicklung und Breitensport (inkl. Schulsport) beim Westdeutschen Tischtennis-Verband tätig. Dr. Michael Müller arbeitet am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg. Im Deutschen Tennis Bund e.V. ist er für den Arbeitsbereich „Tennis an Schulen und Hochschulen“ tätig. Klaus-Dieter Lemke ist Oberstudienrat am Gymnasium Syke und Referatsleiter Schulsport im Deutschen Badminton-Verband. Neben seinem Engagement als Trainer bis zur 2. Bundesliga war er viele Jahre in der Übungsleiter- und Trainerausbildung sowie in der Lehreraus- und -fortbildung tätig.