Rolfsmeier, Andreas


Andrea Rolfsmeier schloss 1995 ihr Studium der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation an der Universität Bielefeld ab. Nach dreijähriger Tätigkeit beim Zentrum für ambulante Rehabilitation „Reha Minden“ erwarb sie anschließend in einem Aufbaustudiengang Gesundheitswissenschaften den Titel des „Master of Public Health“ und legte dann 2003 ihre Dissertation in der Sportwissenschaft vor. Nachdem sie von 2002 bis 2003 das Sportzentrum der Technischen Universität Braunschweig leitete, ist sie seit 2004 als Lehrerin an der Waldorfschule Minden tätig.



Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.