Andreas Lau, Henning Plessner

Sozialpsychologie und Sport

Ein Lehrbuch in 12 Lektionen
ab 19,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.
In den 12 Lektionen dieses Buches werden ausgewählte sozialpsychologische Phänomene und Themen aufgegriffen und abrissartig die adäquaten Theorien und Modelle aus der Sozialpsychologie vorgestellt. Auf dieser Basis werden dann die Anwendungsbezüge im Sport vielfältig erörtert und diskutiert. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, dass sich die Sozialpsychologie des Sports weiter als eine angewandte Disziplin der Sozialpsychologie etablieren kann. Schwerpunktthemen sind das soziale Verhallten sowie Intra- und Intergruppenprozesse. Neben Verweisen auf den aktuellen Forschungsstand stehen ebenso Hinweise für die praktische Umsetzung und Gestaltung sozialer Prozesse im Vereins- und Schulsport im Fokus der Lektionen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-891-8
EAN 9783898998918
Bibliographie Andreas Lau / Henning Plessner / Wolf-Dietrich Brettschneider
Sozialpsychologie und Sport
Ein Lehrbuch in 12 Lektionen
296 Seiten. 41 Abbildungen, schwarz-weiß, 9 Tabellen, schwarz-weiß
(978-3-89899-891-8) Paperback
€ [D] 24,95
Seiten 296
Format Paperback
Höhe 148
Breite 210
Artikelnummer 128891
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Andreas Lau, Henning Plessner
Erscheinungsdatum 04.07.2016
Lieferzeit 3-5 Tage
Dr. Andreas Lau ist apl. Professor am Department Sportwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit den Arbeitsschwerpunkten Sportpsychologie und Sozialpsychologie. Als Trainer und Lehrwart war er im Basketball-Verband Sachsen-Anhalt tätig. Dr. Henning Plessner ist seit 2010 Professor für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportpsychologie am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg. Davor leitete er für zwei Jahre die Professur für Sozialpsychologie und Methodenlehre an der Universität Leipzig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Urteils- und Entscheidungsprozesse im Sport sowie die Sozialpsychologie sportlicher Leistungen.