Spitzenleistungen in Wirtschaft und Sport

Optimale Energie auf Rezept mit "Case Reports"

Leseprobe

Spitzenleistungen in Wirtschaft und Sport Optimale Energie auf Rezept mit "Case Reports"

Details

Die alltäglichen Stressoren führen mittlerweile immer häufiger zu Erschöpfungszuständen bis hin zum „Burn-out“. „Burn-out“ bedeutet ausgebrannt sein. Der Akku ist leer, auf allen Ebenen. Im Jahre 2000 zeigten noch 70 von 1.000 Mitarbeitern Erschöpfungszustände, heute hat sich die Zahl verfünffacht mit 350 von 1.000 Mitarbeitern in deutschen Unternehmen. Nach internen Informationen liegt die Burn-out-Quote bei den Führungskräften über 35 %.Unsere eigenen Ergebnisse an über 10.000 Unternehmern, Führungskräften, leitenden Angestellten und Arbeitnehmern zeigen: 79 % fühlen sich stark ausgelastet, beschreiben eine zunehmende Erschöpfung und können nach dem Arbeitstag schlecht abschalten.

Den Protokollbogen und die Selbststest finden Sie hier.

Der Traum vom Gewinn der Meisterschaft, die Sucht nach Erfolg als Anerkennung persönlicher Stärke, die finanziell lukrativen Angebote und die steigenden mentalen und physischen Beanspruchungen führen auch bei Spitzensportlern immer häufiger zu Ermüdungszuständen, starken Leistungsschwankungen, Stimmungsschwankungen bis hin zu vielfältigen unerklärbaren Verletzungen. Wir zeigen Ihnen wie es Ihnen gelingt, Ihre Lebensqualität und Leistungsfähigkeit nachweislich zu verbessern, wie sie gesund und leistungsfähig bleiben durch das frühzeitige Erkennen und Korrigieren von biochemischen Störungen. Durch optimale Energie auf Rezept bleiben Spitzenleistungen in Wirtschaft und Sport kein Traum mehr.

Zusatzinformation

Seiten 224
Auflage 1., Auflage
Formatangaben 16,5 x 24,0 cm, Paperback, 14 Fotos, Farbe, 105 Abbildungen, Farbe
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Autoren Wienecke, Elmar
ISBN 978-3-89899-838-3
Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 Tage
Verfügbarkeit

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

14,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
ODER
Zurück zur Übersicht

Über die Autoren

Wienecke, Elmar

Prof. Dr. Elmar Wienecke ist Diplomsportlehrer und promovierter Sportwissenschaftler. Seinen Doktortitel hat er im Fachbereich Sportmedizin/Kardiologie/Trainings- und Bewegungslehre an der Sporthochschule Köln erworben. Seine eigenen negativen sportlichen Erfahrungen mit zahlreichen Bandrupturen im Sprung- und Kniegelenk haben zu einer frühzeitigen Sportinvalidität geführt.

Mit akribischer Arbeit und wissenschaftlichem Interesse entschloss er sich zunächst Fußball-Trainer zu werden. Seit 1989 besitzt er die Fußball-Bundesliga-Trainerlizenz. Mehrere Jahre war er Trainer in Regionalligavereinen und kurzfristig auch in der 2. Bundesliga. Mit 33 Jahren beendete er seine Trainertätigkeit und gründete SALUTO, das heute als ein Kompetenzzentrum für Gesundheit und Fitness in Deutschland gilt. Von 1994 bis 2010 untersuchte er mit seinem Team insgesamt 9.150 Leistungssportler, 6.434 Freizeitsportler und 16.870 Nicht-Sportler.

Heute zeigen seine visionären Trainings- und Ernährungskonzeptionen bei Spirzensportlern mittlerweile internationale Erfolge. Als Inhaber klinischer Studien, von Forschungsprojekten im Bereich der Mikronährstofftherapie und des in Europa einmaligen Präventionskonzeptes für Nachwuchs- und Spitzentalente führen ihn ebenfalls Vorträge und Seminare durch ganz Europa. Es liegen ihm Angebote als Gastprofessor in den USA vor. Seit Ende 2008 hat er an der größten rumänischen sportwissenschaftlichen Fakultät, dem Departement of "Physical Education and Health", eine Honorarprofessur erhalten.

Weitere Bücher des Autors