Frank Sommer

VigorRobic

Potenter durch gezieltes Fitnesstraining
ab 13,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.
Die männliche Potenz unterliegt dem natürlichen Alterungsprozess. Dieser Abbau kann durch regelmäßiges Training verlangsamt werden. Ebenso wie die Ausdauerfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems muss auch die Potenz trainiert werden, wenn „Mann“ seine Leistung erhalten möchte. Mit VigorRobic® liegt nun erstmals ein Buch über die Trainierbarkeit der Potenz vor. Neben einleitenden Kapiteln, in denen der Aufbau des männlichen Geschlechts, die Phasen der Erektion, mögliche Ursachen ihrer Störung sowie die Frage der Trainierbarkeit der Potenz erläutert werden, bilden Trainingseinheiten zur „Standfestigkeit“ der Erektion, zur Steigerung der Durchblutung und zur Sauerstoffversorgung des Penis den Schwerpunkt des Buches.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-624-2
EAN 9783898996242
Bibliographie Frank Sommer
VigorRobic
Potenter durch gezieltes Fitnesstraining
160 Seiten. 22 Tabellen, farbig, 9 Abbildungen, farbig, 102 Bilder, farbig
(978-3-89899-624-2) Paperback
€ [D] 18,00
Seiten 160
Format Paperback
Höhe 165
Breite 240
Artikelnummer 128624
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Frank Sommer
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Lieferzeit 3-5 Tage
Dr. med. Frank Sommer hat weltweit den ersten Lehrstuhl für Männergesundheit und ist an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf tätig. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Lehre und Forschung im Bereich der männlichen Sexualstörungen. Er erhielt 1996 in Paris beim Europäischen Urologen-Kongress den ersten Preis für seine damaligen Forschungstätigkeiten. 1997 wurde er Hessischer Fitness-Aerobic-Meister. Als Sportmediziner, Androloge, Urologe und Männerarzt interessieren ihn die Zusammenhänge von Potenz und Sport; er hat zu dieser Thematik bei mehreren internationalen Veranstaltungen viel beachtete Vorträge gehalten. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten zu VigorRobic® wurde er mit dem Paul-Mellin-Gedächtnispreis, dem Präventionspreis von Tumor & Health und dem ersten Preis für die beste europäische Präsentation zu Sexual Health in 2002 ausgezeichnet. Verstärkt liegen seine wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten auf dem Gebiet der Männergesundheit.