Trainerakademie Trainerakademie Köln e.V.

Von Trainern für Trainer

Sportartspezifische Ansätze, Entwicklungen und Lösungen ausgewählter Studienarbeiten der Trainerakademie Köln
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Athletinnen und Athleten sowie Trainerinnen und Trainer stehen im Mittelpunkt des Leis-tungssportsystems im deutschen Sport. Berechtigterweise hat auch aus diesem Grunde die „angewandte Trainingswissenschaft“ ihren besonderen Stellenwert. Dabei spielen Trainerinnen und Trainer zweifellos eine wichtige Rolle. Aber hört man „die Stimme der Trainerinnen und Trainer“ immer? Versteht man sie? In jedem Fall sind Wissen, Können und Erfahrungen unserer Trainerinnen und Trainer ein besonderer Fundus, der genutzt werden sollte. Im vorliegenden Sonderheft soll genau dazu beigetragen werden. Bereits zum zweiten mal werden in Abstimmung mit den Autoren und ihren Spitzenverbänden komprimierte Fassungen ausgewählter Studienarbeiten, die Diplom-Trainerinnen und Diplom-Trainer im Rahmen ihres dreijährigen Studiums an der Trainerakademie erarbeitet haben, publiziert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89899-815-4
EAN 9783898998154
Bibliographie Trainerakademie Trainerakademie Köln e.V. (Hg.)
Von Trainern für Trainer
Sportartspezifische Ansätze, Entwicklungen und Lösungen ausgewählter Studienarbeiten der Trainerakademie Köln
82 Seiten. 11 Abbildungen, farbig
(978-3-89899-815-4) Paperback
€ [D] 19,95
Seiten 82
Format Paperback
Höhe 148
Breite 210
Artikelnummer 128815
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Herausgeber Trainerakademie Trainerakademie Köln e.V.
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Lieferzeit 3-5 Tage
Die Trainerakademie ist als Berufsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes das nationale Kompetenzzentrum für die Aus- und Fortbildung von Trainerinnen und Trainern des Leistungssports. 1974 gegründet, gehören dem Verein heute 47 Spitzenverbände (darunter alle Olympischen Fachverbände), alle 16 Landessportbünde, die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention, das IAT Leipzig und das FES Berlin, die Stiftung Deutsche Sporthilfe sowie der DOSB an. Gefördert und unterstützt vom Bundesministerium des Innern, vom Land Nordrhein-Westfalen und vom DOSB bestimmt die wissenschaftlich fundierte, konsequent auf die Erfordernisse der Leistungssportpraxis bezogene Traineraus- und -fortbildung das Kerngeschäft der Trainerakademie. Der Spitzensport steht zwar in besonderem Maße für Konkurrenz und Wettbewerb, aber der berühmte Blick über den Tellerrand einzelner Sportarten und Wissenschaftsdisziplinen ist ein besonderes Markenzeichen, das auch international hohe Anerkennung findet.