Roland Walter, Rainer von Hoegen

Wandern im Südlimburger Hügelland

7 Routen zwischen Epen und Maastricht
ab 11,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Das Südimburger Hügelland ist heute eine der landschaftlich und kulturhistorisch interessantesten Touristenregionen der Euregio Maas-Rhein. Für den Wanderer bietet es ganz unterschiedliche Landschaftstypen auf kleinem Raum: weiträumige, landwirtschaftlich genutzte Plateauflächen, bewaldete Steilhänge mit Kreide-Kalkstein-Gruben, naturbelassene Flussauen mit altem Baumbestand. Dazwischen trifft man auf historische Kirchen, Klöster, Schlösser und Gutshöfe sowie malerische kleine Städtchen und Bauerndörfer mit Obstgärten. Alle hier vorgeschlagenen Wanderungen sind Rundwanderungen. Die Routenbeschreibungen umfassen eine Routenkarte mit Wegweisern und Markern, die auf die Lage erdgeschichtlich, historisch oder aktuell interessanter Lokalitäten hinweisen. Solche Hingucker werden im nachfolgenden Textteil jeweils als Stopp durch ein Foto dokumentiert und beschrieben. Über darüber hinaus interessante Einzelthemen informiert ein ausführlicher Anhang. Die Streckenverläufe der Wanderungen können einzeln mithilfe eines QR-Codes als gpx-Datei heruntergeladen werden.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8403-7710-5
EAN 9783840377105
Bibliographie Roland Walter / Rainer von Hoegen
Wandern im Südlimburger Hügelland
7 Routen zwischen Epen und Maastricht
(Taschenwanderführer, 2)
144 Seiten. 7 Karten, in Farbe
(978-3-8403-7710-5) Paperback
€ [D] 14,00
Seiten 144
Format Paperback
Höhe 180
Breite 115
Artikelnummer 137710
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Autor Roland Walter, Rainer von Hoegen
Erscheinungsdatum 16.03.2020
Lieferzeit 3-5 Tage
Roland Walter ist Geologe. Bis 1999 war er Inhaber des Lehrstuhls für Geologie und Paläontologie an der RWTH in Aachen. Bis heute begleitet er regelmäßig Wanderungen und Exkursionen durch die Nordeifel und im nördlichen Eifelvorland.

Rainer von Hoegen hat als Geologe in Spanien geforscht. Später war er viele Jahre beruflich in der IT-Branche tätig. Heute widmet er sich der Präsentation geowissenschaftlicher Themen im Internet.