Handball TAKT

Moderne Methoden für spielnahes Training
ab 32,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.
Handball TAKT ist das neue Standardwerk für Trainer und Trainerinnen, das sich auf Basis der neuesten wissenschaftlichen und sportpraktischen Erkenntnisse mit dem handballspezifischen Technik-, Ausdauer- und Krafttraining auseinandersetzt und ein sich am höchsten Leistungsniveau orientierendes modernes Taktikkonzept vermittelt.
Im ersten Buchteil werden die trainingswissenschaftlichen Grundlagen und die leistungs-, geschlechts- und altersspezifischen Unterschiede von Spielern so aufbereitet, dass sie für jeden leicht verständlich und gut nachvollziehbar sind. In den vier Hauptbereichen Technik, Ausdauer, Kraft und Taktik werden anschließend neueste wissenschaftliche und sportpraktische Erkenntnisse vermittelt, leistungs- und wettkampfdiagnostische Methoden vorgestellt sowie die Trainingsplanung für unterschiedliche Leistungsniveaus behandelt. Besonders hervorzuheben ist die detaillierte Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Spielpositionen in Angriff und Abwehr, vom Kleingruppenspiel bis hin zu komplexen Angriffs- und Abwehrformationen. All diese Teilbereiche werden genau erklärt und anhand von Bildern und hochmodernen Trainingsvideos – die per QR-Codes gestreamt werden können – praxisnah aufbereitet. Somit wird jeder Trainer und jede Trainerin in die Lage versetzt, ein effektives, abwechslungsreiches und attraktives Training zu planen und die eigene Mannschaft optimal auf den Wettkampf vorzubereiten.
Handball TAKT richtet sich im Männer-, Frauen- und Nachwuchshandball an Trainer, Spieler, Sportlehrer, Sportstudenten und Athletiktrainer (vom Hochleistungs- bis zum Breitensport).
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8403-7807-2
EAN 9783840378072
Seiten 296
Format Paperback
Höhe 240
Breite 165
Artikelnummer 137807
Auflagenname -11
Verlag Meyer & Meyer Fachverlag und Buchhandel GmbH
Erscheinungsdatum 17.10.2022
Lieferzeit 3-5 Tage
Herbert Wagner ist Professor für Bewegungs- und Trainingswissenschaften an der Universität Salzburg. Er verfasste mehr als 100 Publikationen in den Spielsportarten mit Schwerpunkt Handball und hält europaweit Gastvorträge an Universitäten, bei internationalen Kongressen sowie bei Traineraus- und -fortbildungen. Er ist ehemaliger Erstligaspieler sowie A-Lizenztrainer und bildete zahlreiche Erstliga- und Nationalteamspieler aus. Von 2020-2021 war er gemeinsam mit Vanja Radic in der Nachwuchsakademie des SC Magdeburg als Trainer tätig. Derzeit ist er Cheftrainer beim UHC Salzburg in der zweiten österreichischen Handballliga.

Vanja Radic ist diplomierter Sportlehrer. Aktiv Handball spielte er in Bosnien und Herzegowina, Deutschland und Luxemburg. Er ist A-Lizenztrainer, EHF Master- Coach und als Referent bei deutschlandweiten Trainerfortbildungen tätig. Er gewann zahlreiche Meistertitel als Nachwuchstrainer, war Trainer im Damenhandball (in Luxemburg), leitet von 2013-2016 als Jugendkoordinator und Trainer die Nachwuchsakademie in Großwallstadt und war von 2016-2021 im Trainerteam in der ersten und Trainer der dritten Handballbundesliga bzw. in der Nachwuchsakademie beim SC Magdeburg. Derzeit ist er Trainer bei Dessau-Roßlauer HV in der zweiten deutschen Handballbundesliga.